Home

Mein-Abfallkalender.de
Gemeinde Gräfelfing

Impressum

Allgemeine Informationen

+++ Aktuelles +++

 

 

 

 

 

 

 

Abfallgebühren

Pro Haushalt wird eine Grundgebühr von 60 ? pro Jahr erhoben.
Rest- und Biomülltonnen werden bei jeder Leerung gewogen.
Folgende Gebühren werden pro Leerung berechnet:
0,44 ? pro Kilogramm Restmüll
0,30 ? pro Kilogramm Biomüll

Mit den Gebühren werden diese Leistungen gedeckt:

  • Abholung von Rest- und Bioabfall
  • Wöchentliche Papierabholung
  • Abholung der Gelben Säcke
  • Bereitstellung und regelmäßige Reinigung der Wertstoffsammelstellen
  • Anlieferungen auf dem Wertstoffhof
  • Sperrmüllabholung 2x pro Jahr
  • Umweltfreundliche Aktenvernichtung
  • Giftmobil
  • Laubsammlung

Ansprechparter - Abfallwirtschaft

Dr. Lydia Brooks
Telefon 089-8582-24

E-Mail: lydia.brooks@graefelfing.bayern.de

 

Sabine Speck
Telefon 089-8582-23

E-Mail: sabine.speck@graefelfing.bayern.de

Bau- und Wertstoffhof Gräfelfing

Standort
Im Gewerbegebiet
Lochhamer Schlag 23
82166 Gräfelfing
Tel. 089-89327628

Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di. - Fr. 07.30 - 11.30 Uhr
Fr. Nachmittag 15.30 - 19.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Für Gewerbebetriebe
Di. + Do. 13:00 - 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Regeln auf dem Wertstoffhof

Zur Benutzung des Wertstoffhofes sind nur Bürger der Gemeinde Gräfelfing berechtigt. Eigentümer von Gräfelfinger Grundstücken, die keine Bürger der Gemeinde Gräfelfing sind, können eine Genehmigung zur Anlieferung von Wertstoffen im Rathaus erhalten.

Wir nehmen Ihre Wertstoffe in haushaltsüblichen Mengen bis maximal 2 m³ entgegen. Ein Anhaltspunkt für haushaltsübliche Mengen ist, ob die Sachen in einen PKW oder auf einen kleinen Anhänger passen.

Bei großem Andrang kann der Wertstoffhof vorübergehend geschlossen werden, bis ein Teil der Fahrzeuge den Hof wieder verlassen hat.

Wenn Sie schwere bzw. sperrige Gegenstände zum Ausladen haben, bringen Sie bitte jemanden mit, der Ihnen beim Ausladen hilft.

Bei Abfällen aus Gewerben muss zuvor eine schriftliche Genehmigung im Rathaus eingeholt werden.

Folgende Materialien werden entgegengenommen

  • Papier und Kartonagen
  • Buntmetalle (Alu, Messing, Kupfer)
  • Gartenabfälle (Äste, frisches Gras, Laub)
  • Bauschutt (Steine, Keramik, Porzellan, Ton)
  • Altkleider, Altschuhe
  • Korken (Sekt, Wein)
  • Kunststoffverpackungen (sauber)
  • Kartonverbundverpackungen (z.B. TetraPack)
  • Gussteile (z.B. Motorblock)
  • Schrott/Alteisen (auch Fahrräder)
  • Autofelgen (ohne Reifen) Die Reifen müssen beim Handel zurückgegeben werden!
  • Auto- und Motorradbatterien
  • Styropor (Form- und Festteile, keine Verpackungschips)
  • Sperrmüll (Möbelstücke usw.)
  • Kühlschränke
  • Gefriertruhen oder Gefrierschränke
  • Elektronikschrott (z.B. Computer, Fernseher, Hifi-Geräte, Waschmaschinen)
  • Weiss-, Braun- und Grünglas
  • Toner und Druckerpatronen
  • Gasentladungs- und Energiesparlampen

 

Häckseldienst

Der Häckseldienst kann telefonisch beim Wertstoffhof der Gemeinde angefordert werden.
Je angefangene 20 Minuten sind 15 ? zu bezahlen.

Bitte beachten Sie:

  • Legen Sie Äste und Zweige bis zu einer Stärke von 20 cm vor Eintreffen des Häckseldienstes bereit.
  • Je gleichmäßiger der Grünschnitt aufgeschichtet ist, desto mehr kann in der Zeit gehäckselt werden.
  • Das zu häckselnde Material darf nicht mit Fremdstoffen wie Steine, Metalle oder Erde verunreinigt sein.

 

Anmeldung 
Wertstoffhof
Tel.: 089-89 32 76 29 (Mo - Fr, 08:00 - 12:00)
 

 

Windelsäcke

Junge Familien, wohnhaft in Gräfelfing, erhalten gratis und einmalig 25 Windelsäcke (Plastikmüllsäcke) für Kinder bis zu 2 Jahren.

 

 

Mindestvoraussetzungen

Um die Mein-Abfallkalender.de WebApp nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Webbrowser der Verwendung von Cookies zustimmen. Mein-Abfallkalender.de verwendet Cookies zum Speichern der von Ihnen gemachten Angaben innerhalb der App. So wird die von Ihnen gewählte Straße als auch die Abfallarten lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Speicherung dient lediglich der Komfortsteigerung, damit Sie beim erneuten Besuchen der WebApp nicht jedesmal angeben müssen, für welche Straße Sie die Termine angezeigt bekommen möchten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er die Cookies von Mein-Abfallkalender.de akzeptiert, hilft Ihnen hoffentlich eine entsprechende Suche bei Google (Erweitern Sie den Suchausdruck bei Bedarf um den Namen Ihres Webbrowsers bzw. Smartphones/Tablets). Sollten Sie danach immernoch Probleme mit der Nutzung der WebApp haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.